Nun ist es an der Zeit, wieder einmal einen Beitrag zu verfassen. Das zweite Semester ist also vorüber, und ich muss sagen, es war sehr stressig. Fast jeden Freitag und Samstag Exkursionen, die anderen Kurstage Unterricht, da war kaum Zeit für Anderes. Denn bei den meisten Exkursionen hieß es, Referate zu halten, also quasi die verschiedenen Sehenswürdigkeiten selbst zu präsentieren, anstatt sich berieseln zu lassen.

Wo wir waren?

Natürlich haben wir „alles“ von Innsbruck gesehen, und das in mehreren Sprachen.

Dann waren wir noch in:

  • Hall in Tirol
  • Schwaz
  • Rattenberg
  • Kufstein
  • Mieminger Plateau
  • Salzburg
  • Zillertal
  • Achensee
  • Mittenwald
  • Sterzing
  • Brixen
  • Bozen
  • Trient
  • Vinschgau
  • usw.

Viel Kunstgeschichte, aber auch ein wenig Geographie, Landeskunde, usw. Unmengen von Kirchen und Burgen. Und Tausende Photos.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.