Buch „Wahre Kriminalgeschichten aus Innsbruck“

Am 5.April 2018 erschien von Ewald Strohmar-Mauler im Verlag der Wagner’schen Buchhandlung das Buch zur Krimiführung Innsbruck mit dem Titel „Wahre Kriminalgeschichten aus Innsbruck“.

Es ist um € 9,95 bei der Wagner’schen Buchhandlung in Innsbruck, Museumstr.4, oder online erhältlich.

Inhalt:

Vorwort
Die Zeitreise beginnt
Innsbruck als mittelalterliche Stadt
Eine mittelalterliche Gerichtsverhandlung
Die Maximilianische Halsgerichtsordnung von 1499
Orte der Rechtsprechung und des Strafvollzugs in Innsbruck
Die Henker von Tirol
Die angewandten Strafen
Glaube und Aberglaube
Der einzige Innsbrucker Hexenprozess 1485
Glaubensfragen als Verbrechen – Jakob Hutter
Betriebsspionage Anno 1579 – Adam Dreyling
Ein Doppelmord im Katzunghaus
Delinquente Studenten der Universität Innsbruck
Der Einbrecherkönig Liska
Eine Innsbrucker Köpenickiade
Der Frauenmörder Guido Zingerle
Wie man 1910 vVrbrecher entlarvte
Zum Abschluss: das alltägliche Verbrechen

Print Friendly, PDF & Email