Lesereise nach Venedig “Auf den Spuren von Commissario Brunetti” 12.-15.04.2018

Die Wagner‘sche Buchhandlung in Innsbruck und Idealtours nehmen Sie mit auf eine spannende Lesereise zu den Schauplätzen der bekannten Brunetti-Kriminalromane von Donna Leon. Begleiten Sie den Commissario bei seinen Ermittlungen und entdecken Sie Venedig von der literarischen Seite, wenn in den engen Gassen oder auf einem Platz die passende Stelle aus einem der Brunetti-Romane vorgelesen […]

Read more
Jetzt neu: Kartenzahlung möglich

Um meinen geschätzten Kund/innen einen noch besseren Service bieten zu können, ist es ab Juni 2017 auch möglich, bei mir mit Maestro (Bankomat)-Karte, sowie Visa-,  Mastercard- und AmericanExpress-Kreditkarten zu bezahlen.

Read more
Fremdenführer-Lehrgang – Teil 5: das dritte Semester

Kurz vor Weihnachten ist es geschafft. Alle Inhalte sind durchgenommen, alle Exkursionen abgefahren. Die Teilnehmerinnen bewegen sich emotional irgendwo zwischen zwischen “Ist das prüfungsrelevant?” und “Wann sollen wir das alles lernen?”, was allerdings adventmarktglühweinbedingt nicht ganz so panisch ausfällt. Ja, wir wurden schon ziemlich zugepulvert mit Stoff… und offenbar ist auch einiges hängen geblieben, denn […]

Read more
Rezension: Monika Frenzel, Tirol. Land der Berge. Zukunftsreich, 2016

Ich möchte in meinem Fremdenführer-Blog auch ein Buch über Tirol erwähnen, welches die Kunstgeschichte-Vortragende für die Fremdenführer-Ausbildung am Tiroler WIFI, Frau Dr. Monika Frenzel, dieser Tage veröffentlicht hat. Zunächst die Eckdaten des Buches: Tirol Land der Berge. Zukunftsreich von Monika Frenzel Hardcover 288 Seiten; 207 farb. Abb.; 290 mm x 240 mm Sprache: Deutsch 2016 […]

Read more
Fremdenführer-Lehrgang – Teil 4: das zweite Semester

Nun ist es an der Zeit, wieder einmal einen Beitrag zu verfassen. Das zweite Semester ist also vorüber, und ich muss sagen, es war sehr stressig. Fast jeden Freitag und Samstag Exkursionen, die anderen Kurstage Unterricht, da war kaum Zeit für Anderes. Denn bei den meisten Exkursionen hieß es, Referate zu halten, also quasi die […]

Read more
Il Carnevale di Venezia

Il Carnevale di Venezia. Der erste Eindruck ist natürlich, vor allem beim ersten Besuch, dass sich schier unmögliche Menschenmassen in Venedig aufhalten. Kein Wunder, dass die Stadt versinkt. Dieser Karneval zelebriert eigentlich vornehmlich die Maske. Sonst gibt es kaum etwas: keine Musik, keine Speisen und Getränke auf den Plätzen und in den Gassen. Ich meine, […]

Read more
Fremdenführer-Lehrgang – Teil 3: das erste Semester

Nun, das erste Semester ist vorbei, die Unternehmerinnen-Prüfung abgehakt, und so kann ich es kurz Revue passieren lassen. Es wurde viel Stoff hineingestopft in dieses Semester. vermutlich ist dies aber der Neustrukturierung des Lehrplans geschuldet, dem einige Vortragende terminplanmäßig nicht folgen konnten, wodurch wohl relativ viele Umschichtungen nötig waren. So hatten wir eben neben den […]

Read more
Fremdenführer-Lehrgang – Teil 2: Die ersten Unterrichtsstunden

Es scheint so, als ob es nun seit ungefähr zwei Jahren keinen Kurs mehr gegeben hätte. Zudem hatte die Lehrgangsleitung (vulgo “das WIFI”) offenbar beschlossen, die komplette Kurs-Organisation auf den Kopf zu stellen, und den “Unternehmer-Teil” an den Anfang zu stellen, um die schriftliche Prüfung gleich am Ende des ersten Kursteils durchführen zu können. Die […]

Read more
Der National-Tirol-Feiertag

Bild: © J.F. McMillan via fotolia 26. Oktober. Österreichischer Nationalfeiertag. Manche gehen wandern, andere ins Museum. Manche tun gar nichts, aber von denen will ich nicht erzählen. Sondern von den Tirolerinnen, die einen längeren oder (vermutlich zumeist) kürzeren Weg auf den Landhausplatz in Innsbruck auf sich nehmen, um… … ja, was eigentlich? Menschenmassen. Blasmusik. Fleischkassemmeln. […]

Read more
The Bournemouth Journey, Part 8: the Way Home

Thursday, 3rd September: We packed early in the morning, then went down to our last “Full English Breakfast” for a long time. Although I hope I can conjure up some such thing also at home – problem is to get hold of those sausages and bacon, because our sausages are spiced in some completely other […]

Read more