Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geschäftsbezeichnung:

yourguide.at Ewald Strohmar-Mauler

email hidden; JavaScript is required
Obergasse 19

6092 Birgitz, Austria

email hidden; JavaScript is required

GISA-Zahl 29503131 BH Innsbruck


Öffentliche Termine

Treffpunkt, Preise und weitere Informationen finden Sie bei der Beschreibung der jeweiligen Veranstaltung. Es gelten ausschließlich die Informationen auf dieser Website und nicht die aus Inseraten, Flyern o.ä., welche ihrer Natur gemäß nicht grundsätzlich aktuell sein müssen.

Die Führungen beginnen pünktlich, der Fremdenführer wartet nicht auf  verspätete Gäste.

Öffentlich ausgeschriebene Führungen, Themen- und Kostümführungen finden nur statt, wenn sich mindestens die in der Ausschreibung angegebene Zahl von Personen, oder bei Fehlen einer solchen Angabe mindestens fünf Personen, über das Buchungssystem, telefonisch oder per eMail angemeldet haben. Eine Absage wird den etwa angemeldeten Personen nach Ablauf der Anmeldefrist telefonisch oder per eMail mitgeteilt und nicht gesondert auf der Webseite oder anderen Medien kundgemacht. Es können keine Ansprüche geltend gemacht werden, wenn Personen unangemeldet zu einem abgesagten Termin erscheinen.

Bei Nichterscheinen von Gästen mit Reservierung behalten wir uns vor, diesen die vollen Kosten zu berechnen, wenn sie nicht innerhalb der Reservierungsfrist, spätestens jedoch zwei Stunden vor der Führung, per eMail oder telefonisch absagen.

Gruppenbuchungen

Bei von Gruppen gebuchten Terminen wartet der Fremdenführer 15 Minuten am vereinbarten Treffpunkt auf die Gäste bzw. versucht,  die Gruppe telefonisch zu erreichen. Die Wartezeit wird in die Führungsdauer eingerechnet. Die Gruppe verpflichtet sich ihrerseits, 15 Minuten auf den Fremdenführer zu warten.

Gebuchte Termine können von der Gruppe bis 14 Tage vor dem vereinbarten Termin kostenlos storniert werden; bei einer Stornierung bis 3 Tage vor dem vereinbarten Termin werden 50 % des vereinbarten Entgelts in Rechnung gestellt; bei einer Stornierung innerhalb von drei Tagen oder bei Nichterscheinen wird das volle vereinbarte Entgelt in Rechnung gestellt. Bei höherer Gewalt (Naturkatastrophen, Krieg, Streik usw.) wird kein Storno verrechnet.

Der Fremdenführer verpflichtet sich, im Falle einer unvermeidbaren Verhinderung einen gleich qualifizierten, staatlich geprüften Fremdenführer zu organisieren. Ist dies nicht möglich (z.B. bei Themen- und Kostümführungen), wird rechtzeitig eine Absage des Termins bekanntgegeben.

Für alle Führungen gilt:

Die Preise für die Führungen sind dem jeweiligen Angebot (individuelles schriftliches Angebot oder öffentliche Ausschreibung über Webseite, Flyer, Social Media usw.) zu entnehmen.
Grundsätzlich orientieren sich die Preise an den „Tarifen der geprüften Fremdenführer“ der Interessensgemeinschaft Tiroler Fremdenführer (ITF). Die angegebenen Preise verstehen sich für Standard-Führungen ohne besondere Vorbereitung. Kostüm-, Themen- und Spezialführungen bzw. Führungen und Exkursionen außerhalb Tirols und solche nach Kundenvorgaben haben aufgrund des erhöhten Vorbereitungsaufwandes höhere Preise.

Bei Überschreiten der vereinbarten Führungsdauer auf Gästewunsch um mehr als eine halbe Stunde behalte ich mir die Berechnung eines aliquoten Überzeit-Zuschlages vor.

Weiters werden von mir aufgebrachte Spesen für Anreise, Übernachtung usw. sowie Zuschläge bei besonderen Umständen in Rechnung gestellt. Diese werden vor Vertragsabschluss bekannt gegeben.

Die Bezahlung aller Leistungen erfolgt bar bzw. mit Kartenzahlung vor Ort, es sei denn, es sind vorab andere Zahlungsbedingungen vereinbart worden. Eventuelle Eintritte und sonstige Zusatzkosten sind im Führungsentgelt nicht inkludiert und somit von den Gästen selbst zu bezahlen. Bei öffentlichen Führungen ist das Entgelt vor Beginn der Führung zu entrichten.

Alle Führungen finden, wenn nicht anders angegeben, bei jeder Witterung statt. Bitte sorgen Sie für entsprechende Kleidung / Ausrüstung.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr; es wird keinerlei Haftung übernommen.

Es gilt österreichisches Recht.

(Stand  07.03.2019)

Print Friendly, PDF & Email