Führungen für behinderte Menschen

Diese Seite ist in einfacher Sprache geschrieben.

Ich biete Führungen für behinderte Menschen an und stelle Ihnen auch gerne ein Programm zusammen.

Austria Guide Ewald auf der Innbrücke, um ihn Menschen im Rollstuhl
Austria Guide Ewald in seinem Element (Photo: Christiane Habermann)

Klassische Stadt-Führungen in Innsbruck

Die meisten Stadt-Führungen können auch mit behinderten Menschen gemacht werden. Wenn Sie ein Thema oder eine Sehens-Würdigkeit besonders interessiert, stelle ich gerne ein entsprechendes Programm zusammen.

Die Stadt-Führungen können auch in einfacher Sprache gemacht werden.

Öffentliche Themenführungen

Auch die öffentlichen Termine können von behinderten Menschen mitgemacht werden. Bitte geben Sie bei der Vor-Anmeldung an, wenn Sie eine besondere Unterstützung benötigen.

Beispiele:


Gruppenbuchungen

Für Gruppen ab 6 Personen kann ich die Themen-Führungen ganz an die Bedürfnisse der Gruppe anpassen: zum Beispiel, wie lang sie dauert oder was Sie sehen wollen.

Was die Buchstaben neben den Namen der Führungen bedeuten

(A) Kinderwagen / Rollstuhl: keine Hindernisse zu überwinden oder das  Gebäude ist barrierefrei. Anmerkung: in der Altstadt von Innsbruck gibt es viele holprige Pflastersteine.

(B) Geh-Behinderung: leider kann man sich während der Führung nirgends hinsetzen.

(C) Gehörlose: ich bitte die Gebärdensprach-Dolmetscher*innen, sich vorher wegen besonderer Fach-Ausdrücke rechtzeitig bei mir zu melden.

(D) Blinde/Sehbehinderte: ich erzähle sehr viel, und alles was ich zeige, kann ich auch beschreiben. Bei Terminen, die von Gruppen gebucht werden, die nur aus Blinden/Sehbehinderten bestehen, wird das Programm den vorhandenen Sinnen angepasst.

(X) Kein öffentliches / gebührenfreies WC verfügbar.

Assistenz-Personen gehen bei mir gratis mit (wenn dadurch die Gruppe nicht zu groß wird).

Anfrage

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Wichtiger Hinweis: Ich versuche immer, Ihnen innerhalb von 24 Stunden zu antworten. Sollten Sie keine Antwort erhalten, ist diese möglicherweise von Ihrem eMail-Server als Spam angesehen und nicht an Sie zugestellt worden. Dies gilt besonders für Massen-Mail-Dienste mit paranoiden Sicherheitseinstellungen wie gmail oder gmx! Versuchen Sie dann bitte einen alternativen Weg (andere eMail-Adresse oder Telefon).

Wegen der nicht zu vermeidenden Spam-Versuche muss ich Sie leider ersuchen, die unten stehende Frage zu beantworten.

Print Friendly, PDF & Email