Der Buchdrucker der Medici

Symbolfoto

Die Geschichte des Buchdrucks in Innsbruck ist besonders mit einem Namen verbunden: Wagner. Seit Michael Wagner 1639 seine Gewerbeberechtigung von Claudia de Medici erhielt, war diese Druckerfamilie maßgeblich an Innsbrucks Kulturleben betreiligt.

Erleben Sie bei dieser Führung, die in Zusammenarbeit mit der Wagner’schen Buchhandlung in Innsbruck entstand, die Geschichte des Buchdrucks in Innsbrucks dort, wo sie geschrieben wurde.

Wissenswertes

Diese Führung wird nicht als öffentliche Führung angeboten!

Treffpunkt ist beim Alten Regierungsgebäude („Claudiana“), Herzog Friedrich Straße 4.

Dauer: ca. 1,5 Stunden.

Für Gruppen

Die Führung ist besonders geeignet für Firmen und Vereine, die mit Büchern zu tun haben.

Für Ihre Gruppenanfrage nutzen Sie bitte das unten stehende Formular. Bitte beachten Sie bei Ihrer Anfrage die Schließtage der Hofburg, siehe hier.

Kontakt

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Print Friendly, PDF & Email